Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

… warum ich Bankkauffrau werden möchte!

Hallo, mein Name ist Jasmin, ich bin 20 Jahre alt und mache seit dem 01.08.2021 eine Ausbildung bei der Sparkasse in Trier.

 

Meine Geschichte

Die Frage, warum ich Bankkauffrau werden möchte, ist einfach zu beantworten. Zuerst aber einmal kurz zu mir, wie ich auf diesen Beruf gekommen bin.

Bevor ich mich bei der Sparkasse Trier beworben habe, durchlebte ich ein Praktikum bei einer Bank in meiner Heimat. Es hat mir auf Anhieb Spaß gemacht, mit Kunden zu arbeiten und diesen zu helfen. Also bewarb ich mich bei der Sparkasse in Trier, da mir die Stadt gefällt und ich nur Gutes gehört habe. Jetzt bin ich hier und habe somit auch erfolgreich das Auswahlverfahren gemeistert.

 

… nun zur eigentlichen Frage

Ich möchte Bankkauffrau werden, da mir der Umgang mit Kunden riesigen Spaß bereitet und auch die Finanzwelt eine große Begeisterung in mir weckt. Ich möchte den Kunden meine helfende Hand reichen und sie bei gängigen Schritten unterstützen. Wie zum Beispiel Geld abheben, aber auch bei Großprojekten, wie dem Hausbau, beraten und weiterhelfen.

Ich habe mich immer für das Thema Geldanlagen und Finanzierung interessiert. Außerdem auch für die wichtigen Dinge im Leben, die man sich als Wertanlage an- und zulegen sollte, wie zum Beispiel die Altersvorsorge, Lebensversicherung und sonstige Anlagemöglichkeiten. Ich möchte die Kunden zu diesen Themen beraten und ihnen dabei helfen, sich auf ihr späteres Leben finanziell vorzubereiten.

 

Abwechslung und Vielseitigkeit kommen hier auch nicht zu kurz. Zwei wichtige Aspekte, welche ich für meine Ausbildung gesucht und gefunden habe. Darüber hinaus gibt es viele verschiedene Bereiche zum Erkunden und Erlernen.

 

 

Jetzt bin ich schon einen Monat dabei und merke, dass es definitiv die richtige Entscheidung war, da es mir unheimlich viel Spaß bereitet und es immer etwas zu tun gibt. In diesem Beruf hat man sehr gute Perspektiven, da es in der Sparkasse viele Abteilungen gibt. Dazu kommt, dass mir die Möglichkeit gegeben ist, durch Fortbildungsmöglichkeiten einen internen Berufsaufstieg zu schaffen, denn man braucht immer Ziele im Leben.

Also wenn Ihr etwas sucht, was abwechslungsreich ist und Ihr den Umgang mit Kunden schätzt, wird die Sparkasse in Trier genau das Passende sein! 🙂

 

Jasmin Dittmann, Auszubildende aus dem 1.Lehrjahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.