Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Die Probezeit ist vorüber – Was habe ich schon erlebt?

Wir haben es geschafft: Unsere 3-Monatige Probezeit ist zu Ende. Alle 21 von uns wurden erfreulicherweise übernommen und wir bekamen positive Rückmeldung über unsere erste Zeit in der Sparkasse Trier.

Auch wenn allen der Start in die Ausbildung gut gelungen ist, heißt das natürlich nicht, dass wir uns jetzt ausruhen können. Im Gegenteil: Es kommen immer wieder neue Aufgaben auf uns zu, weshalb wir stets motiviert und engagiert bleiben sollten. Denn erst jetzt beginnt die „richtige“ Lernzeit.

 

 

Was habe ich schon erlebt?

Begonnen hat unsere Ausbildung mit der Einführungswoche, in der wir uns durch diverse Kennenlernspiele und Gruppenaufgaben besser kennenlernten. Außerdem erhielten wir Informationen, die für unsere Ausbildung relevant sind.
Danach ging es aber erst richtig los!

Wir wurden auf verschiedene Filialen verteilt und konnten dort unsere Stärken unter Beweis stellen. Mit der Hilfe von unseren Kolleginnen und Kollegen, die uns alle sehr nett ins Team aufnahmen, konnten wir uns neuen Herausforderungen stellen und diese meistern.

 

 

Und wieder in die Schule

Nach 2 Wochen Filialeinsatz begann dann für die Hälfte von uns der erste Schulblock. Anfangs waren wir alle sehr neugierig und fragten uns was nun auf uns zukommt und wie der Berufsschulunterricht sein wird. Schon nach den ersten Stunden merkten wir, dass es kein Kinderspiel ist, sondern dass wir dem Unterricht aufmerksam folgen müssen, um mit dem sehr zügigen Arbeitstempo mitzukommen.

Auch wenn es durch die vielen Arbeiten innerhalb kurzer Zeit manchmal sehr stressig für uns war, finde ich, dass der Unterricht Spaß machte, da viel zusammen gelacht wurde und die Themen sehr interessant sind.
Außerdem werden wir durch diverse IBUs, die in Form von Verhaltensschulungen, Projekten oder Referaten stattfinden, auf den Arbeitsalltag in der Sparkasse vorbereitet. Durch die Teilnahme an Kundengesprächen oder Aktionen wie den „Weltspartag“ wird die Ausbildung nie langweilig und Abwechslung ist garantiert.

Rückblickend auf die letzte Zeit kann ich sagen, dass jeder von uns viele neue Erfahrungen sammeln konnte und sich jeder persönlich ein Stück weiterentwickelt hat. Es wurden neue Freundschaften geschlossen und wir haben schon viel gemeinsam erlebt.

 

 

Es geht weiter…

Jetzt, wo unsere Probezeit vorbei ist, starten wir in eine lehrreiche Zeit, in der wir selber gefordert werden und mehr Verantwortung tragen – schließlich dürfen wir ab sofort Buchungen an der Kasse selber durchführen.

Ich freue mich auf das selbstständige Arbeiten und darauf, mich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen.
Auf eine erfolgreiche Ausbildung!

Ida Krewer, Azubi 1. Lehrjahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.